Burns digital am 13.11.2021

Wir zeigen Corona die Nase!

Unser digitales Burns Supper können wir wegen der aktuellen Corona-Vorschriften leider nicht wie geplant am 30.01.2021 27.03.2021 durchführen. Wir verschieben den Termin auf den Samstag, 27.03.2021 13.11.2021.

Rezept für Freunde schottischer Kultur und Lebensart

Man nehme:

  • 6 ausgewählte Whiskys
  • Eine Rezeptsammlung mit einfachen, leckeren schottischen Gerichten
  • Freunde, mit denen Du das Burns Supper feiern willst
  • Zeit am Samstag 30.01. 27.03.2021 ab 18:30 Uhr für ein virtuelles Burns Supper
  • Ein Notebook, Tablet oder Smartphone und eine Internetverbindung
  • Das Team vom Hiltruper Burns Supper

Mit diesen Zutaten gelingt Dir das virtuelle Burns Supper – wir zeigen Corona die Nase!

Wie funktioniert das?

a) Whiskys: Du erhältst von uns einen Link zu einem Shop, wo Du eine Sammlung von sechs ausgewählten Whiskys im Kleinformat à 0,05 Liter kaufen kannst (Kostenpunkt: ca. 30€). Oder Du kaufst die Whiskys im großen Format – das macht vor allem dann Sinn, wenn Du das digitale Burns Supper mit mehreren Freunden feierst.

b) Unsere Rezeptesammlung zeigt Dir, wie Du ein 6-Gang-Menü zauberst. Ganz einfach und lecker! Das ist natürlich nur eine Anregung – Du kannst gerne Deine eigenen Speisen zusammen stellen.

c) Für das Info-Package und das Rahmenprogramm zahlst Du einmalig 29€. Danach bist Du am Drücker: Lade Deine Freunde ein, mit denen Du das Burns Supper feiern willst. Deine Freunde sind dann kostenfrei dabei.

d) Wir starten am Samstag, 13.11.2021 um 18:30 Uhr online in einer Videokonferenz mit Zoom. Das geht ganz einfach und komfortabel. Für das virtuelle Burns Supper planen wir ca. 4 Stunden.

e) Stell Dein Notebook, Tablet oder Smartphone so auf, dass Du und Deine Freunde gesehen werden. Du kannst die anderen Teilnehmer(-gruppen) des Burns Supper ebenfalls sehen.

f) Das Team vom Hiltruper Burns Supper organisiert das virtuelle Event. Wir bereiten wieder viele Informationen rund um Robert Burns, Schottland und die ausgewählten Whiskys vor. Zu jedem Gang stellen wir einen der sechs Whiskys vor, verkosten ihn und genießen den gemeinsamen Abend mit weiteren Geschichten rund ums Leben und Wirken des schottischen Dichters.

Konditionen

Melde Dich jetzt an. Die Teilnahme kostet 29€ – darin enthalten sind die Teilnahme Deiner Freunde, die Bezugsquelle zu den ausgewählten Whiskys, eine einzigartige Rezeptliste für ein schottisches 6-Gang-Menü, Hinweise zur Nutzung von Zoom und jede Menge Informationen, Unterhaltung und Spaß am 13.11.2021!

Nach Deiner Anmeldung erhältst Du eine Bestätigungsmail mit Angaben zur Zahlung des Teilnahmebeitrags. Nach Eingang Deiner Zahlung schicken wir Dir das Informationspaket und Du kannst Dich und Deine Freunde auf das Event vorbereiten. Am 13.11.2021 wird ab 18:15 Uhr der virtuelle Raum bei Zoom geöffnet. Wir lassen Dich ein und Du und Deine Freunde seid beim Burns digital dabei!

Anmeldung zum Burns digital:

    Rückschau: 3. Hiltruper Burns Supper, 25.01.2020

    Das dritte Hiltruper Burns-Super fand am 25. Januar 2020 im Restaurant La Strada in Münster-Hiltrup statt.

    In bewährter Tradition gab es wieder ein schottisches 5-Gang-Menü mit einem zusätzlichen Gruß aus der Küche. Zu jedem Gang servierten wir einen Single-Malt-Scotch-Whisky, den wir mit Freude und Sorgfalt ausgesucht haben.

    • The Admore: Port Wood Finish
    • Clynelish: Game of Thrones, House Tyrell
    • MacAllen: Quest
    • Talisker, 57° North
    • Aberfeldy, 16 Years
    • Auchentoshan: 2000, Signatory

    Dazu erfuhren die insgesamt 46 Teilnehmer spannende Geschichten zum Leben und Werk von Robert Burns, zu dessen Ehren wir seinen 261-ten Geburtstag feierten. Außerdem wurden viele Informationen rund um die verkosteten Whiskys und die zugehörigen Destillerien präsentiert.

    Das nächste Hiltruper Burns-Supper wird am 30.01.2021 stattfinden.

    Hiltruper Burns-Supper 2020
    Hiltruper Burns-Supper 2020 – diesmal leider ohne den erkrankten Stefan

    Was unsere Gäste sagen

    Peter Klother

    „Das Supper war wieder klasse und die Whiskys ausgesprochen gut. Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!“

    Rückschau: 2. Hiltruper Burns-Supper, 26.01.2019

    Die vielen positiven Stimmen zum Burns Supper 2018 haben wir als Anlass genommen, auch 2019 wieder ein Hiltruper Burns-Supper auszurichten. Diesmal – am 26.01.2019 – begrüßten wir 41 Teilnehmer im Restaurant La Strada in Münster/Hiltrup.

    Zu einem 5-Gang-Menü inkl. Gruß aus der Küche haben wir wieder Whiskys verkostet:

    • Glen Elgin, 
    • Cardhu Special Cask Reserve, 
    • Knockando 15y Richly Matured, 
    • Lagavulin 8 Jahre, 
    • Caol Ila Destillers Edition, 
    • Tomatin 14 years.

    Zwischen den Gängen gab es viele Informationen zu Robert Burns, der 260 Jahre alt geworden wäre und zu dessen Ehren weltweit Freunde schottischer Kultur und Lebensart zusammenkommen, um seinen Geburtstag zu feiern. Garniert wurde dies mit weiteren kurzen Vorträgen zur Whiskygeschichte, Whiskyherstellung und zu den verkosteten Whiskys.

    Danke an Besim vom Restaurant La Strada für die Gastfreundschaft und an alle Teilnehmer für das Gelingen dieses tollen Abends! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 25.01.2020!

    Was unsere Gäste sagen:

    „Ganz herzlichen Dank für den schönen Abend mit vielen interessanten Informationen und exzellenten Whiskys. Eure Auswahl war einfach super!“
    Michael und Claudia Brinkmöller

    „Wir haben einen schönen Abend verbracht, Musik, Gesang, eure Vorträge und die Whiskeys waren wirklich super!“ 
    Andrea Adämmer-Schraer und Johannes Heßling

    „Ein herzliches Dankeschön für Eure Idee, Tatkraft und exzellente Durchführung des nun zum zweiten Mal statt gefundenen Burns-Supper. Super Organisation, interessante Vermittlung von Hintergrundinformationen und nicht zuletzt großartige Whiskys!“ 
    Elke Hegemann

    „Herzlichen Dank für einen absolut schönen und kurzweiligen Abend.“
    Peter Assmann

    „Wir haben uns sehr wohl gefühlt und hatten angenehme Gesprächspartner in unserer Nähe. Das Essen war sehr lecker, und wir freuen uns schon jetzt auf den Haggis nächstes Jahr!“ 
    Martine und Holger Krätke

    „Wir hatten einen wunderbaren Abend! Sehr gut fand ich, dass die Piperin den ganzen Abend anwesend war und immer mal wieder was gespielt. Die Whiskys waren großartig. Bitte so weiter machen!“ 
    Karin Weinlich und Frank Schrapper

    Rückschau: 1. Burns Supper 27.01.2018 in Münster-Hiltrup

    Am 27. Januar 2018 hatten wir um 19:00 Uhr zum ersten Hiltruper Burns Supper eingeladen. 37 Teilnehmer fanden sich im Restaurant La Strada ein. Sie erlebten ein 5-Gänge-Menü (mit einem zusätzlichen Gruß aus der Küche), zu jedem Gang einen Whisky, Austausch und Gespräche in einer entspannten Atmosphäre, wie nur Whisky-Liebhaber sie leben können!

    Robert Burns wäre am 25.01.2018 259 Jahre alt geworden. Burns war ein bereits zu Lebzeiten bekannter und beliebter Dichter, dessen Lied Auld Lang Syne nicht nur bei Schottland-Fans bekannt ist. Jährlich ist sein Geburtstag weltweit Anlass, sich mit Burns, schottischen Bräuchen, Musik, Essen und (natürlich) Whisky zu beschäftigen!

    Folgende Whiskys wurden verköstigt:

    Dalwhinnie Winters Gold, Oban Little Bay, Cragganmore 12 Jahre, Glenkinchie Distillers Edition 12 Jahre (2004/2016), Talisker Port Ruighe und Lagavulin 16 Jahre.

    Dazu gab es als Menü den Gruß aus der Küche, zweierlei Brot (hell/dunkel) mit Heringsmousse und Lachstatar, Rumbledethumps mit Schinken und Pflaumen, Wildkraftbrühe mit Bridies gefüllt mit Lammfleisch, Haggis mit Kartoffelpüree und Mörenstampf und als Dessert ein beschwipstes Bananen-Schoko-Dessert.

    Zusätzlich garniert wurde das Burns-Supper mit Vorträgen zum Leben und Schaffen von Robert Burns, zur Whiskyherstellung, zu Besonderheiten der einzelnen Whiskyregionen Schottlands und zu den einzelnen verkosteten Whiskys. Einer der Höhepunkte war natürlich der Haggis, der mit Dudelsackmusik von unserer Piperin Melanie herumgeführt wurde, mit Burns‘ Gedicht „Adress to a haggis“ geehrt und dann mit Hingabe (bei den einen) bzw. Neugier (bei den anderen) verspeist wurde.

    Wir freuen uns sehr, dass unser erstes Hiltruper Burns-Supper ein Erfolg war und bedanken uns bei unseren Gästen, die mit ihrer guten Laune maßgeblich zum Gelingen des Abends beigetragen haben.

    Was unsere Gäste sagen:

    „Das war ein ganz toller Abend, vielen Dank an die Organisatoren! Wir waren tatsächlich bei einem Burns-Supper, ich finde es grandios!!!“ 
    Andrea Adämmer-Schräer

    „Vielen lieben Dank für den schönen Abend gestern, haben uns sehr wohl gefühlt. Meine Schwester und ihr Mann waren total begeistert von unseren Erzählungen und wären, wenn es nochmals stattfinden würde, auch gerne dabei.“ 
    Christa Isenberg

    „Herzlichen Dank für Organisation und Durchführung des gestrigen Abends.  Wir haben Essen, Whiskys und die Vorträge sehr genossen und hoffen auf eine Neuauflage 2019!“ 
    Hans-Edzard Janssen

    „Das war eine gelungene Veranstaltung mit vielen interessanten Informationen zu Robert Burns und den verkosteten Whisky. Gute Unterhaltung auch durch das lebhaft vorgetragene Gedicht zum Haggis und die tolle Piperin!“ (Meinolf Sonntag)Wir haben einen äußerst genussreichen und informativen Abend verbracht, der uns sehr viel Spaß gemacht hat. Die viele Mühe und gute Vorbereitung der Organisatoren haben sich gelohnt, es war ein toller Abend! Ganz herzlichen Dank, wir sind beim nächsten Mal gerne wieder dabei!
    Katja Debus und Jörg Hauff